WEBERcloud goes China

WEBERcloud expandiert nach China

JUNI 2017 Websites, die außerhalb des chinesischen Festlandes gehostet werden, können überhaupt nicht oder nur sehr langsam aus dem chinesischen Internet heraus aufgerufen werden. Grund dafür sind unter anderem die schlechte Internetanbindung Chinas an das westliche Internet sowie die staatliche Zensur, welche für Datenpakete aus dem Ausland vor allem über die sogenannte „Great Firewall of China“ ausgeübt wird.

Für viele Unternehmen bedeutet das konkret, dass diese in China nicht wahrgenommen werden können und damit ein potenziell großer Absatzmarkt nicht erschließbar ist.

Zuverlässig & schnell über die Mauer

Damit Ihre Webpräsenz nicht an der chinesischen Mauer warten muss, haben wir unsere Clouddienste nach China expandiert. Die WEBERcloud China Server, welche direkt auf chinesischem Festland stehen, ermöglichen es, dass Ihre Website auch aus China heraus performant aufgerufen werden kann. Dabei steht Ihnen die WEBERcloud weiterhin als deutscher Vertragspartner mit Support aus Deutschland und einer deutschsprachigen Oberfläche zur Verfügung.

Als Bestandskunde bleibt für Sie alles beim Alten! Ihnen steht weiterhin die gewohnte WEBERcloud mit allen bisherigen Leistungen und den gleichen Ansprechpartnern zur Verfügung. Ihre Daten werden auch in Zukunft ausschließlich in unserem Rechenzentrum in Balingen (Baden-Württemberg) gespeichert. Garantiert!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auf unser WEBERcloud China Website finden Sie weitere Informationen zum China-Problem und den Lösungsmöglichkeiten. Gerne stehen wir Ihnen für eine kostenlose und unverbindliche Beratung zur Verfügung und konzipieren mit Ihnen einen maßgeschneiderten China-Plan für Ihre Website.

Erweiterung Hosting-Speicherplatz

Mehr Speicherplatz für Ihre Websites

OKTOBER 2016 Nachdem wir vor einigen Monaten bereits den Speicherplatz der E-Mail-Postfächer unserer Kunden erweitert haben, zieht nun der restliche Speicherplatz nach. So enthalten die WEBERcloud-Hosting-Pakete jetzt standardmäßig bis zu 100% mehr Speicherplatz für Websites, Dateien, Datenbanken, E-Mail-Postfächer usw. Alle WEBERcloud Neu- und Bestandskunden können den zusätzliche Speicherplatz ab sofort und ohne zusätzliche Kosten nutzen.

Zur Nutzung müssen Sie als WEBERcloud-Kunde dabei nichts weiter tun. Der Speicherplatz Ihres Hostings wurde bereits automatisch wie folgt erweitert:

  ab sofort bisher

WEBERcloud Hosting Small Business

2.000 MB

1.000 MB

WEBERcloud Hosting Standard

10.000 MB

7.000 MB

WEBERcloud Hosting Profi

30.000 MB

20.000 MB

Hosting mit 100% Enterprise-SSDs

Hosting mit 100% Enterprise-SSDs

MAI 2016 Mit dem Mai läuten wir eine neue Speicher-Ära in unserem Rechenzentrum ein. Ab sofort hosten wir alle Websites der WEBERcloud-Kunden (ebenfalls die von Bestandskunden) ausschließlich auf ultraschnellen und haltbaren Enterprise-SSDs. Auch alle dedizierten und virtuellen Server verwenden künftig standardmäßig SSDs. Herkömmliche Festplatten stehen nur noch optional auf Kundenwunsch oder für spezielle Anwendungen mit extrem hohem Speicherplatzbedarf zur Verfügung.

Durch die Verwendung von SSDs werden Ihre Websites und sonstigen Webanwendungen bis zu 10x schneller ausgeliefert. Besonders datei- und datenbankintensive Webanwendungen wie z.B. TYPO3, OXID eShop oder ownCloud profitieren enorm von dem schnellen Speichermedium SSD.

Mit der Geschwindigkeit steigen auch die Leistungsreserven von Servern und Webanwendungen, so dass sich deutlich mehr Besucher gleichzeitig auf einer Website aufhalten können. Und da die großen Suchmaschinen eine bessere Performance bei der Seitenauslieferung belohnen, können sich einige WEBERcloud-Kunden zudem wohlmöglich bald über ein verbessertes Suchmaschinenranking freuen.

Das SSD-Hosting ist dabei mit keinerlei Mehrkosten verbunden. Alle Bestandskunden wurden bereits im April 2016 unterbrechungsfrei auf die neue Plattform migriert, so dass die Vorteile der Enterprise-SSDs ab sofort sowohl Neu- als auch Bestandskunden automatisch zur Verfügung stehen.

Cloud Services Made in Germany

Cloud Services - Made in Germany

APRIL 2016 Der Clouddienste-Markt wächst rasant und die Auswahl sicherer und rechtlich unbedenklicher cloudbasierter Weblösungen wird für Sie als Kunde immer schwieriger. Daher sind wir seit April 2016 Mitglied in der Initiative "Cloud Services - Made in Germany". Unsere Mitgliedschaft garantiert Ihnen:

Unser Unternehmen wurde in Deutschland gegründet und hat dort seinen Hauptsitz.

Wir schließen mit unseren Cloud Service-Kunden Verträge mit Service Level Agreements (SLA) nach deutschem Recht.

Der Gerichtsstand für alle vertraglichen und juristischen Angelegenheiten liegt in Deutschland.

Wir stellen für Kundenanfragen einen lokal ansässigen, deutschsprachigen Service und Support zur Verfügung.

Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter: Ihre Anwendungen und Daten werden ausschließlich in unserem WEBERcloud-Rechenzentrum in Balingen gespeichert und von dort aus an Ihre Kunden ausgeliefert.

Mehr E-Mail-Speicherplatz

Mehr Speicherplatz für E-Mail-Postfächer

JULI 2015 Neuigkeiten für alle E-Mail-Nutzer: Ab sofort steht allen Kunden mit einem WEBERcloud-Hosting-Paket bis zu 5-mal mehr Speicherplatz für E-Mails zur Verfügung. Die neuen Postfachgrößen gelten ab sofort und stehen auch allen Bestandskunden automatisch und ohne Mehrkosten zur Verfügung.

Der für E-Mails nutzbare Speicherplatz beträgt nun je nach Hosting-Paket:

  ab sofort bisher

WEBERcloud Hosting Small Business

bis zu 500 MB pro Postfach

bis zu 100 MB pro Postfach

WEBERcloud Hosting Standard

bis zu 1.000 MB pro Postfach

bis zu 250 MB pro Postfach

WEBERcloud Hosting Profi

bis zu 2.000 MB pro Postfach

bis zu 500 MB pro Postfach

Neue WEBERcloud-Version

Zahlreiche neue Funktionen in der WEBERcloud

APRIL 2015 Allen Hosting- und Managed-Server-Kunden steht ab sofort eine brandneue, erweiterte Version des WEBERcloud-Kundenbereichs zur Verfügung. Mehr als 480 kleinere und größere Verbesserungen und Fehlerbeseitigungen sind in die neue WEBERcloud-Version eingeflossen.

So wurden u.a. die WEBERcloud-Startseite und der Webmail-Client überarbeitet, eine Login-Möglichkeit für E-Mail-Benutzer hinzugefügt sowie eine Dateiverwaltung direkt in die WEBERcloud integriert. PHP steht bei Bedarf ab sofort auch in den Versionen 5.4, 5.5 und 5.6 zur Verfügung. Die Häufigkeit von automatischen Antwort-E-Mails lässt sich im Kundenbereich einstellen und Domain-Aliase unterstützen suchmaschinenfreundliche 301-Weiterleitungen. Dateien können per FTP auch verschlüsselt übertragen werden, sofern Ihr FTP-Programm dies unterstützt.

Wie immer gilt: Alle Neuerungen werden auch für Bestandskunden automatisch aktiviert.

Neue TLDs

Neue DNS-Infrastruktur

OKTOBER 2014 Durch eine umfassende Umstrukturierung und Modernisierung unserer Nameserver-Infrastruktur können Sie als Kunde von WEBERcloud nun alle DNS-Einstellungen Ihrer Domains selbst verwalten.

Falls Sie also beispielsweise einen zusätzlichen DNS-Eintrag für eine neu angelegte Subdomain benötigen oder den Hostnamen Ihres Mailserver ändern müssen, können Sie dies im Kundenbereich von WEBERcloud selbst und kostenlos vornehmen. Genauere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Wissensdatenbank.

Außerdem ist unsere Nameserver-Infrastruktur nun mit vier verschiedenen Nameservern und TLDs hochverfügbar und georedundant verteilt. Selbst bei einem Ausfall des gesamten deutschen Internets wären Ihre DNS-Zonen immer noch auflösbar.